Sensation.

Der Partykünstler aus Berlin hat Großes vor. Er will mit den zu erwartenden 25 Millionen – so viele Klicks hat sein erfolgreichstes Video „Saufen, morgens, mittags, abends“, die Partylocation MEGA-PARK Mallorca kaufen.

Auf Grund des Beschlusses der Europäischen Union, bezüglich der Urheberrechtsreform, erwartet Ingo ohne Flamingo einen Euro pro Klick auf „Saufen“. Macht 25 Millionen Euro „Das reicht locker, um den MEGA PARK zu kaufen und das Partyjahr 2019 einzuläuten“, so Ingo.

 

Saufen – Aufhebung des Alkoholverbots

Nach den 25 Millionen Klicks auf die Feierhymne „Saufen“ hatte auch der Bürgermeister von Mallorca ein Einsehen mit dem Partyvolk. Ohne saufen geht es nicht. Alle Verbote werden zum 12.Mai, dem Megaparkopening aufgehoben. 

Unglaublich, euer Ingo ohne Flamingo hat es für euch geschafft: Kein Partyverbot mehr auf eurer Lieblingsinsel Mallorca. Wieder Saufen, morgens, mittags, abends auf der Partymeile und in der Schinkenstraße. Und das mit Lala Leichtigkeit.

 

Und passend dazu, Duett auf Mallorca: Ingo ohne Flamingo und Dieter Bohlen

In Fachkreisen kursierte das Gerücht nach dem erfolgreichen Supertalent – Auftritt von Ingo schon lange und nun gibt es endlich Gewissheit. Nach dem großen Erfolg mit Capital Bra wird Dieter Bohlen zum Saisonauftakt im MEGA-PARK mit Ingo ein Duett singen. Ob es der Partyhit wie „Saufen, morgens, mittags, abends“ wird, oder ein Klassiker aus Dieters Modern Talking Repertoire, soll eine Überraschung für die Fans werden. Auf jeden Fall werden die beiden Künstler mit Lala Leichtigkeit für Stimmung sorgen.

Einige Ideen für den neuen Megapark sind schon geplant:

  • Es soll einen Ikke – Imbiss geben, mit ausschließlich dicken Titten und Kartoffelsalat
  • Mama Lauda soll die Lautstärke regeln
  • Isi Glück bietet ab 9.00 Fitnesskurse an
  • Lorenz Büffel kümmert sich gemeinsam mit Johnny Däpp um regelmäßiges Glockenspiel
  • HONK soll Vertriebsleiter der HELMUT´s werden 
  • Und zu jeder vollen Stunde soll „Saufen, morgen, mittags, abends“ laufen