„Saufen, morgens, mittags, abends.“ So singt es für euch der Partykönig Ingo ohne Flamingo. Und dass mit dem Saufen klappt bei euch ja ausgesprochen gut. So gut, dass die Brauereien nicht mehr genügend Bierflaschen haben, um für euch den Gerstensaft abzufüllen.

Es fehlt sogar so viel Leergut, dass es bereits jetzt Engpässe beim Bier gibt. Da hilft nur eins: Saufen, morgens, mittags, abends. Trinkt schnell das Bier aus, das ihr noch zu Hause habt und bringt das Leergut zurück in den Laden. Keine Kisten bunkern für schlechte Zeiten. Eine Kiste pro Tag muss einfach reichen.

For privacy reasons YouTube needs your permission to be loaded. For more details, please see our Datenschutzerklärung.
I Accept

Folgt dem Aufruf der Bochumer Brauerei @Moritzfiege.de „Wir brauchen eure Hilfe“. Denn die einfache Gleichung:
Spitzenwetter + lecker Bier = viel Durst
geht auf. Dazu noch der Partykracher von Ingo ohne Flamingo und schon ist Alarm in den Brauereien des Landes. Natürlich könnt ihr euch auch direkt unter ein Fass legen, aber denkt an eure Mitmenschen und bringt die Pfandflaschen zurück!